Historie

  • 1930 - 1949

    1930

    Georg Pöppl gründet im Jahre 1930 das Unternehmen in der Walderbacher Straße 13 in Nittenau nahe Regensburg.

    1934

    Vier Jahre nach Unternehmensgründung: Georg Pöppl legt erfolgreich seine Meisterprüfung als Schlossermeister an der Handwerkskammer Regensburg ab.

    1935

    Im Jahr 1935 wird die Werkstatt mit Ladengeschäft eröffnet.

    1946

    Nach Kriegsende folgte der Wiederaufbau einer größeren Werkstatt für Schlosserarbeiten und Wasserinstallationen.

  • 1950 - 1999

    1957

    Ende der 50er Jahre beginnt Gründer Georg Pöppl mit dem Neubau eines Firmengebäudes an der Kreuzung in der Walderbacher Straße.

    1960

    1960 eröffnet das Unternehmen das Geschäft in der Walderbacher Straße. Im Jahr 1966 wird das neue Werkstattsgebäude in der Bruckerstraße 21a eröffnet.

    1967

    Im Jahr 1967 legt Arnold Pöppl (Senior) erfolgreich seine Meisterprüfung als Meister für Heizungs- und Lüftungsbauer an der Handwerkskammer Regensburg ab. Ein Jahr später legt er außerdem erfolgreich seine Meisterprüfung als Meister für Gas- und Wasserinstallationen ab.

    1984

    Arnold Pöppl legt erfolgreich seine erste Meisterprüfung als Meister für Zentralheizungsanlagen und Lüftungsbau an der Handwerkskammer Regensburg ab.

    1987

    Arnold Pöppl legt erfolgreich seine zweite Meisterprüfung als Meister für Gas- und Wasserinstallationen an der Handwerkskammer Regensburg ab.

    1990

    Es folgt die Übergabe des Betriebes an Arnold Pöppl im Jahr 1990. Im selbigen Jahr montiert die Arnold Pöppl GmbH eine der ersten Photovoltaikanlagen.

  • ab 2000

    2000

    Das Unternehmen entscheidet sich für einen Anbau für Ausstellungs- und Lagerräumen an das Werkstattgebäude.

    2002

    Arnold Pöppl wird zum Mitglied der Bildungskomission Fachverband München gewählt.

    2004

    Arnold Pöppl wird zum stellvertretenden Obermeister der Innung SHK Schwandorf gewählt (fortwährend).

    2005

    Die Arnold Pöppl GmbH wird als 1a Fachhandwerker 2005 ausgezeichnet.

    Um mehr Platz für Fahrzeuge und Lagerhaltung zu schaffen, entscheidet sich das Unternehmen für den Anbau von drei Garagen.

    2007

    Die Arnold Pöppl GmbH wird als 1a Fachhandwerker 2007 ausgezeichnet.

    Seit diesem Jahr ist Pöppl auch Mitglied im Umweltpakt Bayern.

    Außerdem wird das Unternehmen in den Ring deutscher Bäderbauer (RDB) aufgenommen.

    2008

    Die Arnold Pöppl GmbH wird als 1a Fachhandwerker 2008 ausgezeichnet.

    2009

    Mittels Vollwärmeschutz und Blechverkleidung wird Bürogebäude umfassend saniert.

    2010

    Inbetriebnahme einer der größten Photovoltaik-Aufbauanlagen in Bayern mit 750 kWp Leistung.

    Die Arnold Pöppl GmbH wird als 1a Fachhandwerker 2010 ausgezeichnet.

    Arnold Pöppl und Mitarbeiter feiern das 80-jährige Firmenjubiläum.

    Arnold Pöppl wird als Mitglied in die Vorstandschaft der Kreishandwerkschaft Schwandorf gewählt.

    2011

    Das Unternehmen wird als Schott Premium Solarhändler zertifiziert.

    Arnold Pöppl erzielt eine SMA Profi Partnerschaft.

    Die Arnold Pöppl GmbH wird als Fachbetrieb für Pellets und Biomasse durch das Deutsche Pelletinstitut (DEPI) zertifiziert.

    Arnold Pöppl Vorstand des Fachverbandes Bayern Sanitär-Heizung-Klima