09436 461
Arnold Pöppl GmbH     |     Brucker Straße 21     |     93149 Nittenau

Solar

Die Sonne stellt uns keine Rechnung – das ist einer unserer großen Leitsprüche

Und er stimmt uneingeschränkt. Die Einstrahlungsleistung der Sonne auf unserer Erde ist immens und wird immer noch zu wenig genutzt – gemeinsam können wir das ändern. Mit Hilfe von solarthermischen Anlagen für die Brauchwasserbereitung und Heizungsunterstützung sowie Solarstromanlagen (Photovoltaikanlagen) leisten Sie als Kunde Ihren Beitrag für einen aktiven Umweltschutz. Solarthermieanlagen und Solarstromanlagen arbeiten inzwischen sehr effizient und komfortabel in der Bedienung. Die Entwicklung der letzten Jahrzehnte hat sich bemerkbar gemacht und ausgezahlt.

Eine gute Idee braucht Zeit – die Zeit ist jetzt gekommen.

Solarwärme

Die direkte solarthermische Wärmenutzung ist kostengünstig und wirtschaftlich, da sie die Sonnenenergie mit unübertroffenen Wirkungsgraden nutzen kann. Solarthermische Anlagen zur Brauch- und Trinkwassererwärmung sparen bares Geld und sind gleichzeitig auch ein Weg zum effektiven Klimaschutz, denn ein Großteil der Emissionen des Treibhausgases CO2 geht auf das Konto von Gebäudeheizungen.

Sonnenenergie hat ein überaus positives Image. Sie ist sauber, innovativ und steht für fortschrittliches Denken. Gebäude mit solarthermischer Energienutzung werden deutlich aufgewertet, und nicht zuletzt macht es auch Spaß zu erleben, wie Solartechnik lautlos, effizient und zuverlässig ihre Arbeit verrichtet.

Deutschland hat sich im Rahmen des Kyoto-Protokolls zum Klimaschutz verpflichtet. Um die anvisierten Klimaschutzziele zu erreichen – und möglichst dauerhaft zu übertreffen – gibt es verschiedene Fördermöglichkeiten, die Sie beim Einsatz von solarthermischen Klein- und Großanlagen sowohl im privaten wie auch im gewerblichen Bereich unterstützen.Hierzu gehören unter anderem zinsgünstige öffentliche Kredite der KFW (Kreditanstalt für Wiederaufbau).

Bei der Entscheidung für eine Anlage zur solaren Brauch-und Trinkwassererwärmung sowie Heizungsunterstützung ist insbesondere auf die Leistungsfähigkeit und Langlebigkeit der Komponenten zu achten. Hier gibt es nicht unerhebliche Unterschiede.

Wir liefern ausschließlich hochwertige Produkte namhafter Hersteller. Hohe Leistungsstabilität und effektive Energieausnutzung sind zudem ein Garant für optimierte Wärmeerträge.

Die Schüco Kompakt-Linie - tausendfach bewährte Qualität

Die Kollektoren der Kompakt-Linie bieten Ihnen alle Merkmale, um über viele Jahre zuverlässig hohe solare Erträge zu gewinnen. Durch das ansprechende Design und den schwarz eloxierten Aluminiumrahmen bieten sie eine attraktive Optik auf jedem Dach. Egal, ob bei der Aufdach-, Flachdach- oder Indachmontage. Die Konstruktionsdetails ermöglichen zuverlässig hohe Solarerträge.

Mehr Infos zu Produkten finden Sie hier:

Auszug aus unseren Referenzen

Solarstrom

Die Kraft der Sonne macht Sie unabhängig

Solarstromanlagen sind ein High-Tech-Produkt für Ihre private Energieversorgung. Die Bundesregierung fördert Solarkraftwerke mit dem weltweit besten Förderprogramm, das insbesondere den Hausbesitzern zugute kommt:

Seit 28.06.2012 ist endlich klar was Sache ist

Das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) legt fest, dass jede ins öffentliche Stromnetz eingespeiste Kilowattstunde Solarstrom mit 19,50 Cent/kWh bis 10 kWp Leistung vergütet wird. 18,50 Cent/kWh werden bei 10-40kWp Aufdachanlagen  vergütet - 20 Jahre lang - garantiert!Über 40kWp bis 1000kWp sind es 16,50 Cent/kWh Vergütung.

Dies gilt rückwirkend für alle Anlagen die ab dem 01. April 2012 errichtet wurden.

Der Zubaukorridor wird in Deutschland mit 52 GW fest verankert.

Bezüglich den neuen Themen Marktintegrationsmodell, Eigenverbrauchsbonus sowie dem "atmenden Deckel" (1% mtl. Rückgang von Mai bis Oktober 2012) informieren Wir Sie gerne !!!

Damit amortisiert sich das eigene Solarkraftwerk innerhalb seiner Lebensdauer und bringt noch eine Rendite. Günstige Finanzierungsprogramme über die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) flankieren die Einspeisevergütung, indem sie ein Darlehen mit einem sehr günstigen Zinssatz anbietet.

Damit sind Solarstromanlagen gerade jetzt äußerst interessant. Mit der Vergütung wird Ihr Dach zu einem Solarkraftwerk, das Strom erzeugt - zuverlässig und sauber. Bei der Entscheidung für eine Solarstromanlage ist insbesondere auf die Leistungsfähigkeit und Langlebigkeit der Komponenten zu achten, hier gibt es nicht unerhebliche Unterschiede.

Wir bieten nur hochwertige Produkte von namhaften Herstellern an. Hohe Leistungsstabilität und effektive Energieproduktion sind zudem ein Garant für hohe Solarstromerträge. Wer möglichst hohe Vergütungen von seinem Energieversorger beziehen möchte, setzt daher auf unsere leistungsstarken Systeme.


Informieren Sie sich bei uns über unsere Produktpallette und lassen Sie sich über die aktuelle Situation bezüglich Einspeisevergütung und Amortisation der Anlage sowie Speichertechnik individuell beraten.



Auszug aus unseren Referenzen

In über 14 Jahren installierten wir mehr als 500 Anlagen mit mehr als 8.500 kWp Leistung. Und das in einem Einzugsgebiet von maximal 80 Kilometern. Wir sind für Sie da - regional und nah!

Durch unsere langjährige und intensive Partnerschaft mit führenden Herstellern wie z.B. SMA sowie dem Großhandel MHH verfügen wir nicht nur über das nötige Know-How und die langjährige Erfahrung in der Photovoltaikbranche sondern haben uns auch mit starken Partnern auf dem regionalen Markt bewiesen. Wir begleiten und unterstützen Sie auf dem Weg zu Ihrem eigenen Sonnenkraftwerk – regional und nah als langfristiger Ansprechpartner.

Auch hinsichtlich der Speichertechnik sind wir für Sie der richtige Ansprechpartner. Besichtigen Sie unseren Lithium-Ionenspeicherschrank in der Firma - mit modularer Aufbauweise und jederzeit mit zusätzlichen Akkupacks bestückbar.

 

Mehr Infos zu Produkten finden Sie hier:

Solar ist machbar, Herr Nachbar

Zusätzlich geehrt durch den Besuch der Bayerischen Staatsministerin Emilia Müller, des Schwandorfer Landrates Volker Liedtke und unter Beisein von Bodenwöhrs Bürgermeister Richard Stabl, Altbürgermeister Albert Bauer, Karl Bley, dem Nittenauer Bürgermeister, und Josef Schönhammer, Pressesprecher von E.ON Bayern wurde am 29. August 2008 in Bodenwöhr das Solardach der Firma "PG-Logistik" offiziell eingeweiht.

Der Firmenverbund verfügt mit der neu installierten 2.200 m² umfassenden Photovoltaikanlage über eine Solarstrom kapazität von insgesamt 370 kWp, was etwa einer Leistung von 400.000 kW im Jahr entspricht.

Im Frühjahr 2005 entstand bei Michael Gleixner die Idee, dass man nicht nur relativ viel Energie verbrauchen, sondern mit der ohnehin vorhandenen Dachfläche der Firma MG-Plast auch eine ganz ansehnliche Menge an Energie in Form einer Solaranlage selbst herstellen könnte. Zusammen mit der Nittenauer Firma Arnold Pöppl wurde der Plan realisiert und die Photovoltaikalage installiert.

Laut Wirtschaftsministerin Müller ist die Anlage eine der größten Dachanlagen in Ostbayern. Die Initiatoren Michael Gleixner (Bodenwöhr) und Arnold Pöppl (Nittenau) seien somit "wichtige Mitstreiter für sinnvolle Antworten auf den Klimawandel" so Müller.

Michael Gleixner dankte dem Landratsamt und besonders der Gemeinde Bodenwöhr für die tatkräftige Unterstützung und die zügige Abwicklung des Genehmigungsverfahrens sowie auch für die Zusammenarbeit mit E.ON Bayern.

Gerne habe die Kommune das Ihre dazu beigetragen, erklärte Bürgermeister Richard Stabl nicht ohne Stolz.

Das Unternehmen MG-Plast produziert nicht nur Strom, sondern wirtschaftet völlig CO2-neutal.

Seit Ende 2008 erweitern Arnold Pöppl und Michael Gleixner die von Emilia Müller eingeweihte Anlage bereits um mehr als das Doppelte. Ende 2010 gingen schließlich 750 kWp Leistung ans Netz - somit eine der größten Photovoltaik-Aufdachanlagen in Bayern.

(Quelle: Regental-Anzeiger 16/08 mit Erweiterungen)