09436 461
Arnold Pöppl GmbH     |     Brucker Straße 21     |     93149 Nittenau

Aktuelles

18.07.2015

SAVE THE DATE

 

Seien Sie dabei bei unserem

85-jährigen Firmenjubiläum!

Am Samstag den

18.07.2015

von

10 bis 15 Uhr

 

 

Nutzen Sie unsere Jubiläumsangebote. Nutzen sie den Schautag mit Ausstellungsstücken von verschiedenen namhaften Herstellern wie Buderus, ÖkoFEN, Hansgrohe, etc.

 

Versuchen Sie sich in unserem Segway Parcours (ab 14 Jahren). Gewinnen Sie ein Wochenende mit unserem Firmensegway.

 

Gewinnen Sie tolle Preise vom kostenlosen Kundendienst, über eine neue tolle Handbrause bis hin zur tollen Armatur - jedes Los nur 1,-€.

Der gesamte Erlös kommt einem guten Zweck zu Gute.

 

 

 

Für Ihr leibliches Wohl ist bestens gesorgt!

Wir freuen uns auf Sie - Ihr Arnold Pöppl & Team.

 

 

Endlich geschafft ...


Am 14. und 15. Juni 2013 war es endlich soweit !!!

Nach fast einjährigen Umbaumaßnahmen unserer Firmengebäude mit Außenanlagen und einer kompletten Neugestaltung unserer  Beratungsräume konnte Arnold Pöppl mit großer Freude alle Gäste und Freunde zur Wiedereröffnung begrüssen.

Zunächst ließ er das Jahr der Umbaumaßnahmen Revue passieren und bedankte sich bei allen am Umbau mitwirkenden Firmen, bei seiner Frau und seiner Familie für die Unterstützung und nicht zuletzt bei seinem Team der Firma Pöppl, die mit viel Teamgeist und Vorstellungsvermögen dieses Projekt mit unterstützt haben und mit Herz und Leidenschaft verfolgten.

Viele Freunde & Gäste waren unserer Einladung gefolgt und feierten diesen Tag mit uns - hierfür danken wir besonders. Der große Anklang der Feierlichkeiten zeigt die Verbundenheit und Freundschaft zwischen Firma und Kunden. Nebenbei bemerkt wurden für die Hochwassergeschädigten in Deggendorf fast 1000 Euro gesammelt - welche dem Hilfsfond des Fachverbandes SHK Bayern übergeben wurden.

Wir möchten uns speziell bei allen am Umbau beteiligten regionalen Firmen bedanken - vielen Dank für die perfekte Zusammenarbeit die Hand in Hand von Statten ging.

Vielen Dank für die Worte und Glückwünsche des ersten Bürgermeisters Karl Bley sowie unseres Pfarrers Adolf Schöls der sogleich die neuen Räumlichkeiten einweihte. (siehe Fotostrecke rechts)

 Auch danken wir vielmals für die herzlichen Glückwünsche von Michael Hilpert - seines Zeichens Landesinnungsmeisters des Fachverbandes SHK Bayern. 

Michael Hilpert überreichte einen Preis der SHK Innung. (siehe Fotostrecke)

Dierk Westermann, welcher der Firma Pöppl den begehrten Titel als "5-Sterne Bäderbauer" überreichte machte uns mit diesem hochkarätigem Preis eine besondere Freude und rundete die Glückwünsche perfekt ab.

Für das leibliche Wohl wurde bestens gesorgt. Getränke und italienische Köstlichkeiten wie zum Beispiel Parmesan und Parmaschinken verwöhnten die Gaumen der Gäste. Die Cocktailbar mit erfrischenden Cocktails fand großen Anklang bei allen Gästen.

Natürlich konnten auch die neuen Räumlichkeiten besichtigt werden. Allen voran der neue Eingangsbereich der die Kunden mit einer angenehmen Weitläufigkeit und einem freundlich stylischem Ambiente empfängt.

Neu gestaltet wurde ebenfalls der Beratungsbereich für die Badberatung. Mit neuester 3-D Badplanung ist es möglich dem Kunden vorab einen Eindruck seines zukünftigen Traumbades zu vermitteln. Zusätzlich zur animierten Badgestaltung können wir dem Kunden das "Aussenrum" im Bad mit anbieten. Damit meinen wir die komplette Badsanierung aus einer Hand. Von Fliesen über Spanndecken bis zur Elektro-Schalterserie - alles kann in unserem Collagenraum besichtigt und ausgesucht werden.

Ganz besonders stolz sind wir auf unseren Beratungsbereich für alle Energieformen die dem Kunden zur Verfügung stehen. Von Öl bis Gas aber hauptsächlich auf alternative und regenerative Energieformen spezialisiert, beraten wir Sie in diesem Raum in ansprechendem Ambiente individuell, kompetent und auf dem aktuellen Stand der Technik mithilfe modernstem Medieneinsatz wie Animationen und Informationsfilmen via Flatscreens und Apple IPads. Gerne fertigen wir Ihnen auch ein individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmtes Heizkostensparkonzept an - die Kosten hierfür werden bei Auftragserteilung gut geschrieben.

Hier beraten wir Sie auch gerne über Photovoltaikanlagen und Stromspeichertechnik. Unser Firmengebäude, das wir mit den Umbaumaßnahmen zu einem Plus-Energie-Gebäude umfunktioniert haben, dient als bester Beweis für erfolgreiche Sanierungsmaßnahmen von Bestandsgebäuden mit teilweise angebauten Neubaugebäudeteilen. Eine innovative ÖkoFEN Pelletheizungsanlage mit solarer Heizungsuntersützung und Frischwasserspeichertechnik ist das Herzstück der Gebäudetechnik.

Abgerundet wird dieser durch unsere 60 kWp Photovoltaikanlage mit SMA Wechselrichtertechnik und einem Varta Engion Li-Ionen Stromspeicher  mit innovativer Technik (siehe Foto). Arnold Pöppl und Peter Weinhart präsentierten stolz diese innovative Technik, die am Tage der Eröffnung bereits vier Monate als eine von 20 Feldtestanlagen in Deutschland erfolgreich im Bürogebäude der Firma Pöppl ihren Dienst verrichtete.

Inzwischen - ein halbes Jahr später - wurden von uns auch bereits einige Anlagen erfolgreich bei Kunden installiert und in Betrieb genommen.

Gerne informieren wir Sie über diese Technologie. Über 15-jährige Erfahrung in der Photovoltaikbranche und auch von Anfang vorne dabei in der Speichertechnik.

Sprechen Sie uns an!

 

Wir danken unseren Geschäftspartnern, Vorlieferanten, Mitgliedern der SHK Geschäftsführung und nicht zuletzt unseren Kunden und Freunden die mit uns bis tief in die Nacht diese tolle Eröffnung feierten.

Wir freuen uns nun unsere Kunden in einem ansprechenden Ambiente und auf dem aktuellen Stand der Technik beraten zu können - Vereinbaren Sie noch heute einen Termin bei uns - wir beraten und unterstützen Sie gerne bei der Auswahl Ihrer neuen Heizungsanlage, der Gestaltung Ihres neuen Traumbades oder auf dem Weg mit einer Photovoltaikanlage mit Stromspeicher autarker und unabhängiger zu werden.

 

Umbau unseres Firmengeländes

Die Zeit vergeht oft wie im Flug...

Bereits über 80 Jahre sind wir für unsere Kunden rund um das Thema Wasser & Wärme ein kompetenter und regionaler Ansprechpartner.

Um unseren Kunden noch mehr Service bieten zu können bauen wir einen neuen Empfangsbereich mit Beratungsräumen an unser bestehendes Bürogebäude an. Ebenfalls werden die beiden Gebäude Büro und Ausstellung miteinander verbunden.

Um den Kunden kompetent und zeitgemäß hinsichtlich regenerativer Energien - Pellets, Stückholz, Hackschnitzel, Solarenergie und Geothermie - beraten zu können, haben wir zu diesem Zweck einen speziellen Beratungsraum mit passendem Ambiente entworfen.

Beratungen werden gerne nach Terminabsprache durchgeführt. Der Kunde hat die Möglichkeit sich selbst ein Bild zu machen welches Heizsystem die nächsten 15-20 Jahre für Ihn das richtige ist - oder ob eine thermische Solaranlage oder eine Photovoltaikanlage für sein Gebäude Sinn macht.

Ein großes Thema ist auch die Badsanierung oder Neuinstallation von Bädern. Das Bad hat im Laufe der letzten Jahrzehnte einen starken Imagewandel durchlebt. Weg vom reinen Zweck- und Nutzraum hin zur Wellnessoase, zum "Lebens"raum sowie zum Multifunktionsraum.

Gerne beraten Wir Sie und planen mit Ihnen gemeinsam Ihr neues Traumbad. Mittels neuester Planungssoftware sind sowohl 3-D Ansichten, virtuelle Raumperspektiven aber auch retuschierte 2-D Ansichten möglich.

Sprechen Sie uns gerne bezüglich eines Termins an.

Wir hoffen mit unseren Umbaumaßnahmen im 2. Quartal 2013 vollständig fertig zu sein - und freuen uns bereits Sie dann in neuem Ambiente aber mit gewohnter Leidenschaft zeitgemäß beraten und bei Ihren Entscheidungen hinsichtlich Wasser & Wärme unterstützen zu können.

 Aktueller Stand 07/2012

 

Zusätzlich geehrt durch den Besuch der Bayerischen Staatsministerin Emilia Müller, des Schwandorfer Landrates Volker Liedtke und unter Beisein von Bodenwöhrs Bürgermeister Richard Stabl, Altbürgermeister Albert Bauer, Karl Bley, dem Nittenauer Bürgermeister, und Josef Schönhammer, Pressesprecher von E.ON Bayern wurde am 29. August 2008 in Bodenwöhr das Solardach der Firma "PG-Logistik" offiziell eingeweiht.

Der Firmenverbund verfügt mit der neu installierten 2.200 m² umfassenden Photovoltaikanlage über eine Solarstrom kapazität von insgesamt 370 kWp, was etwa einer Leistung von 400.000 kW im Jahr entspricht.

(Bericht aus dem Regental-Anzeiger 16/2008)

Bis Ende 2010 wurde das Firmengelände permanent erweitert. Auf den beiden neu errichteten Lagerhallen wurden nochmals Anlagen mit einer Leistung von knapp 400kWp errichtet.

Damit zählt die gesamte Anlage mit knapp 800kWp zu den größten Aufdachanlagen in Bayern.

 

weiterlesen

Bericht aus dem Regental-Anzeigen 15/2009

Der Gasthof und die Pension "Zum Troidlwirt" blickt auf ein langjähriges Bestehen seit 1897 zurück. Bis Anfang dieses Jahres wurde das komplette Gasthaus, die Pension sowie der Tanzsaal mittels einer Ölheizungsanlage betrieben. Die Anlage verbrauchte im Schnitt zwischen 25.000 und 30.000 Liter Heizöl pro Jahr, um ausreichend Warm- und Heizungswasser zur Verfügung zu stellen.

Alternative Energien waren für Josef Wiendl, den Inhaber des Gasthofs, immer schon die anzustrebende Lösung für die Versorgung seines Betriebes. Im Jahre 2007 reifte der Gedanke, eine nahezu autarke Wärmeversorgung zu schaffen. Mit Hilfe der Firma Pöppl aus Nittenau entstand somit das Konzept, mit Hackschnitzeln aus eigener Produktion und Nutzung der Sonnenenergie Warm- und Heizungswasser bereitzustellen.

weiterlesen